Was ist Sexualtherapie?

Sexualtherapie ist eine Paar- und Einzeltherapie mit dem Schwerpunktthema „Sexualität“.

Meine Therapiemethode ist körperpsychotherapeutisch.
In der Sexualtherapie betrachte ich die Sexualität als Spiegel des Gefühls-und Energiehaushaltes der einzelnen Person bzw. als Spiegel der Beziehungssituation der Partner im Hinblick auf das gegenseitige Begehren.
Die Themen im Bereich Sexualität sind so individuell wie die Menschen.

Es kann sich handeln z.B. um:

  • mangelnde Lust
  • unterschiedliche sexuelle Bedürfnislagen der Partner
  • Fremdgehen/Dreieicksbeziehungen
  • Scham
  • Hemmungen
  • Schwierigkeiten mit sexuellen Phantasien/Mangel an sexuellen Phantasien
  • mangelndes Interesse bei einem der Partner
  • Erektionprobleme beim Mann
  • vorzeitiger Samenerguss
  • Orgasmusprobleme bei der Frau
  • überstarkes sexuelles Verlangen
  • mangelndes sexuelles /körperliches Selbstwertgefühl
  • Traumatisierungen
  • Fragen zur /Probleme mit der sexuellen Orientierung (Hetero-Homo-Bisexualität)
  • Geschlechtsidentitätsprobleme
  • sachbezogene Fixierungen
    u.a.